Nightwash in Wilhelmshaven

Niiiightwashhhh, Niiiightwahahashhhhh…

Wer kennt sie nicht, die Stand-up-Comedyshow, die auf Comedy Central läuft und bereits so zweifelhafte Gestalten wie Mario Barth zum Durchbruch verholfen hat? Das Konzept ähnelt dem Quatsch Comedy Club, mit dem Unterschied, dass die Show in einem Waschsalon (meist in Köln) stattfindet und das der Moderator lässig und lustig ist.

Und da Nightwash so beliebt ist, geht die Show jetzt immer mal wieder auf Tour. Gestern: Nautilus, Wilhelmshaven. Zwei Stunden Gelächter für 13 €. Wer wollte, konnte für weitere 9 € vorher noch das Buffet stürmen. Wir haben uns auf den Teil mit den Darbietungen beschränkt.

Also saßen wir da und harrten der Dinge. Hm, kein bekanntes Gesicht zu sehen. In Bühnennähe drückte sich immer ein schräger Typ herum mit einem Damenschal um den Hals und einer ziemlich tief sitzenden Jeans, die den Blick auf nicht besonders kleidsame Unterwäsche freigab. Meint der das ernst, oder ist das ein Comedian? Nun, er meinte es wohl ernst, denn er entpuppte sich als Techniker.

Als es losging, musste ich erstmal eine herbe Enttäuschung einstecken: Mein Lieblingselement der Sendung – „Die Band“ – war nicht dabei! Und auch den Moderator hatte ich noch nie gesehen. Aber einen der vier anderen Spaßvögel hatte ich zumindest schon mal im Fernsehen mit seinem Rap „Fischers Fritz fischt frische Fische, frische Fische, Fischers Fritz fischt frische Fische, frische Fische, Fischers Fritz fischt frische Fische, er fischt frische Fische! Yo, Yo!“ gesehen. Obwohl ich die Nummer schon kannte, hätt’s mich fast vom Stuhl gehauen!

Der Abend war ein einziger Schenkelklopfer. Tolle Gags am laufenden Band. Selten soviel beim Lachen geheult, und selten solche Schmerzen in der Gesichtsmuskulatur gehabt. Hat sich voll gelohnt, da geh‘ ich wieder hin!

Und es gab auch ein paar Antworten auf Fragen, die die Welt bewegen:

„Als Gott die Intelligenz verteilt hat, riefen wir Männer: ‚Super, das nehmen wir mit! Pack’s mal alles in den Sack!‘ “

„Emanzipation? Da gibt’s doch was von Ratiopharm!“

„Warum kann man mit Frauen über 30 nicht Verstecken spielen? Weil die keiner sucht!“

Schön, dass das noch geklärt werden konnte.

Die Scheil

Werbeanzeigen

Eine Antwort to “Nightwash in Wilhelmshaven”

  1. Franco Says:

    Einer meiner ganz großen Favoriten bei Nightwash – wen wundert es – ist Ausbilder Schmidt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: