In the end I’ll find out anyway – Kinotipp: Die drei ??? und das Geheimnis der Geisterinsel

Endlich neues Futter aus Rocky Beach! Und dieses Futter ist so neu, dass es selbst den ältesten Fan von den Socken hauen wird!

Zur Sache: Endlich haben unsere drei Helden aus Rocky Beach einen eigenen Kinofilm bekommen. Gespielt werden sie von Kindern, die sie recht gut verkörpern. Justus hätte noch etwas dicker sein können, aber das kann man verschmerzen.

Dieser Film ist ein Muss für alle Fans! So klasse, und auch erstaunlich lustig! Für die Fans der alten Garde gibt es hier und da ein kleines Schmankerl („Na, möchten Sie diesen Super-Papagei kaufen?“), und Andreas Fröhlich und Oliver Rohrbeck glänzen durch sensationelle Gastauftritte – ich muss allerdings zugeben, dass ich Andreas nicht gesehen habe, aber ich glaube, ihm wird besagter Super-Papagei angeboten.

Der Film ist auch ein Muss für alle, die gerne ins Kino gehen und denen es nichts ausmacht, einen Film ab 6 anzuschauen. Ohne Vorkenntnisse der Serie kommt man wohl wunderbar zurecht, zumal man auch als Fan nicht wirklich im Vorteil ist – abgesehen von den Insider-Gags -, denn:

Die Geschichte hat mit der „Geisterinsel“, wie man sie von der Kassette kennt, nichts gemeinsam! Das heißt, einige Namen tauchen auf, aber in völlig anderen Zusammenhängen. „Chris“ zum Beispiel ist kein griechischer Fischerjunge, sondern ein Mädchen in Südafrika, das unseren drei Helden gehörig den Kopf verdreht.

Leute, ansehen! Ich glaube, ich gebe mir den Film auch noch ein zweites Mal.

Gruß, die Scheil

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: