Produkttest: got2b Buntwäsche, Shampoo von Schwarzkopf

Der Scherge eines überregional bekannten Figaro, der sich auch gerne beim Teleshopping mit seinen Produkten sehen lässt, sagte mal zu mir, die Haarpflegeprodukte von Schwarzkopf seien so gut wie alle unbrauchbar. So weit möchte ich bei meinem Shampootest nicht gehen, dennoch werde ich „got2b Buntwäsche“ nicht wieder kaufen.

Es handelt sich (wie der Name vermuten lässt) um ein Shampoo für coloriertes und getöntes Haar, und da ich ja seit einem Jahr stolze Besitzerin von zweifarbigen Strähnchen bin, habe ich es mal gekauft. Es kommt in einem poppigen Tigel in Lila mit einem türkisfarbenen Spender daher. Und da geht das Elend schon los: Man pumpt und pumpt, und zumindest ich brauche für eine ausreichende Menge Shampoo bestimmt 6 Portionen, eigentlich eher 8. Das macht die Angelegenheit doch ziemlich kompliziert. Der „knackige Birnenduft“ hättte mich beim ersten Mal fast aus den nassen Füßen gehauen – gefällt mir nicht so. Die Farben holt das Shampoo allerdings wirklich ganz gut wieder raus, nur leider wurden meine Haare im Laufe der Wäschen zusehends struppiger.

Deshalb: Kauf ich nicht wieder!

Die Scheil

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: